Aufenthalt & Pager

Unser "Pager"

Unser Aufrufsystem funktioniert mit diesem Funkempfangsgerät ("Pager").

Hinweis

Herzschrittmacher Auch Träger von Herzschrittmachern können unser Funk-Empfangsgerät natürlich bedenkenlos nutzen.

Die Caféteria im GZS

 

Nach Ihrer Anmeldung können Sie die Zeit bis zum Aufruf im Wartebereich verbringen. Wir bemühen uns, die Wartezeiten für Sie gering zu halten - dennoch sind sie meist nicht ganz zu vermeiden. Zur Überbrückung bieten wir Ihnen selbstverständlich Zeitschriften zur Lektüre an, Erfrischungen und kleinere Snacks erhalten Sie im Erdgeschoss in der Caféteria.

Damit Sie sich frei im Haus bewegen können und trotzdem Ihren Termin nicht verpassen, arbeiten wir mit einem Funk-Aufrufsystem. An der Anmeldung erhalten Sie von uns einen so genannten „Pager“. Ein Pager ist ein kleines Funk-Empfangsgerät, welches Sie rechtzeitig informiert, bevor Ihre Behandlung beginnt. Der Aufruf wird vom Pager zunächst optisch (Blinken), dann akustisch signalisiert (Piepton) und in der dritten Stufe durch einen zusätzlichen Vibrationsalarm unterstützt. Sollte Ihnen etwas unklar sein, helfen wir Ihnen gern weiter.

Bitte geben Sie Ihren Pager nach Ihrem Aufruf in der Praxis ab.

Hinweis: Der Pager ist ein reines Empfangsgerät, das mit einer sehr niedrigen Funkfrequenz arbeitet. Es bestehen selbstverständlich keine Bedenken durch gesundheitsschädliche Strahlung. Auch Träger von Herzschrittmachern können unseren Pager problemlos einsetzen.